Über mich

Alles hat seine Zeit, deshalb habe ich mich nach langen Jahren in der Welt der Daten, Zahlen und Informatik entschlossen, wieder meinen medizinischen Ambitionen zu folgen.
So habe ich 2010 meine Ausbildung zur Heilpraktikerin begonnen und nach über 3 Jahren intensiven Lernens – an der Hufelandschule in Senden – 2014 die staatlichen Prüfungen zur Heilpraktikerin abgelegt.
Die kommenden Jahre ließen mich schnell meinen Weg erkennen und die ästhetisch-medizinischen Behandlungen entwickelten sich zu meiner Leidenschaft.
Viele Intensivseminare und besonders meine Zeit als angestellte Heilpraktikerin in der medizinischen Ästhetik schulten mein Können und weiteten mein Erfahrungsspektrum. Mit einem Blick für ästhetische Proportionen, setze ich meine Fähigkeiten mit Akribie und Feingefühl zur vollsten Zufriedenheit meiner Patientinnen und Kundinnen ein.